Deutscher Dokumentarfilmpreis für WAS TUN

Ich freue mich sehr, dass WAS TUN beim Deutschen Dokumentarfilmpreis im Rahmen des SWR Dokufestivals den Publikumspreis und den Nachwuchspreis gewonnen hat. Nach der jahrelangen und oft auch aufreibenden Arbeit an diesem Film ist dies sehr wohltuende Anerkennung. Vielen Dank an die Jury, das Publikum und das Festival.

WAS TUN - Kinostart voraussichtlich Frühling 2022 (Regie: Michael Kranz, Produktion: Sparkling Pictures/Felix von Poser, HFF München, Verleih: Filmperlen. Nach dem Kinostart TV Premiere im Bayrischen Rundfunk


Interview und mehr Infos hier


weitere Beiträge